Qi-Gong-Laufenburg

 
Stundenplan zur Aktivierung deiner Lebensenergie

Aula vom Burgmatt-Schulhaus Laufenburg
Donnerstag 19:30 - 20:45 Uhr / alle 2 Wochen
17. 10. 19
31. 10. 19
14. Nov. 19
28. Nov. 19
12. Dez. 19
09. Jan. 20
23. Jan. 20
Ort:
Aula 3. Stock, Burgmattschulhaus Laufenburg


- Neu-Einsteiger 5 x 1/2 Std. vor Kursbeginn
- Kurs 5 x 1,5 Std. Fr. 150.- inkl. Unterlagen und Tee
- Könner: Lektionen Fr. 20.-


Anmeldung:
- immer möglich
- Beatrix Wernli,
- 062 775 25 67
- 076 431 29 29
- info@der-weg.ch

Bringen Sie sich auf die Spitze!
Je öfter wir trainieren, desto mehr scheinen wir GLÜCK zu haben.


 
Qi - Gong - die Sportart für ALLE!
- zur Stärkung der Gesundheit
- zur Entspannung der Organe, Muskeln + Gelenke

Qi-Gong ist eine jahrtausende alte Bewegungskunst, die uns lehrt, unsere Lebensenergie (Qi) wahrzunemen,
sie gezielt zu leiten und dadurch zu mehr Vitalität, Kraft und Gelassenheit gelangen.
Sanfte, langsame Bewegungen, natürlich und in sich ruhend, machen den Kopf frei, aktivieren die Selbstheilungskräfte
und verleihen Körper und Geist Gesundheit & Wohlbefinden.

In 5 Lektionen lernen Sie die 5 Formen vom 5 Elementen-Qi-Gong.
Kennen den Zusammenhang von Organ, Emotion und Element - und erfahren mit 5 einfachen Übungen sich in
die Balance zu bringen.
Das verbessert Körperhaltung und Atmung = Wohlbefinden!


Gedanken - Wer träumen kann und neugierig ist, bleibt ewig jung.

Alles Sicht-, Fühl- und Greifbare wurde von Gedanken geschaffen.
Jeder Manifestation gehen Gedanken voraus.
Je intensiver wir uns bestimmten Gedanken widmen, desto schneller werden sie sich realisieren.
Jeder Gedanke, jede Handlung und jeder Wunsch wird in unserem Bewusstsein aufgezeichnet,
wenn wir diese Informationen als wahr akzeptiert haben.
Diese Aufzeichnungen bestimmen so lange unsere Wahr-nehmung, bis sie durch andere ersetzt bzw. revidiert werden.
Alle Gedankenbilder, die sich im Laufe unseres Lebens ge-bildet haben, sind jene Brillen,
durch die wir uns selbst und unsere Umwelt wahrnehmen.
Unser Selbst- und Weltbild ist die Summe aller gespeicherten und als wahr akzeptierten Informationen egal,
ob es negative oder positive Gedanken sind.
Der bewusste Umgang mit den Gedanken fördert die Eigenverantwortung und revidiert Gedanken wie - Ich bin das Opfer meiner Umwelt?

Glücklich sein erfordert, Gedanken loszulassen, die uns unglücklich machen.

Die erfüllung der Träume beginnt im Kopf.

Das Leben ist wie ein Echo:
Was wir aussenden, erhalten wir zurück.

Der Weg zur Übersicht